Ein Vampir zum Vernaschen

Der gut aussehende Vampir Lucern Argeneau schreibt unter Pseudonym historische Liebesromane. Da er die meisten Ereignisse, die er in seinen Romanen beschreibt, selbst erlebt hat, sind seine Bücher sehr erfolgreich. Er besitzt eine große Fangemeinde, die sich nichts sehnlicher wünscht, als ihren Autor einmal persönlich kennenzulernen. Doch Lucern lebt äußerst zurückgezogen und weigert sich, auf Lesereise zu gehen oder Autogramme zu geben, schon allein deshalb, weil für ihn als Vampir das Reisen bei Tag schwierig ist. Doch seine neue Lektorin Kate C. Leever hat es darauf angelegt, den schüchternen Lucern aus der Reserve zu locken – und das um jeden Preis.

Mein Komentar:
Zu erst dachte ich mir, auch wenn der buch Rücken sehr gut aus sah: na, ist dieses Buch dem ersten Band ebenbürtig? oder ist es nicht so gut?

Aber!
Doch ich fand es sehr überzeugend geschrieben, auch dieses Buch kann ich nur weiter Entfehlen ^^

18.10.15 21:13

Letzte Einträge: Akttuele Strick Arbeit, Tod.. in der Straßenbahn..!, Verliebt in einen Vampir, Dragon Lov 1., Das wird hier mein Letzter Beitrag sein! Schöne zeit.

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen