Ich schaffe es momentan nicht so viel.

Hallo

Leute, ich komme momentan nicht so gut da zu hier on zu kommen, sorry.

1 Kommentar 22.8.15 12:21, kommentieren

Verräter (Haiku)

Verräter der du bist,

werd nichts sagen,

den du bists nicht wehrt,

Vertrauen ist fort.

22.8.15 12:19, kommentieren

Liebling mein,

Liebling mein,

möcht nie mehr ohne dich sein.

 

Geborgenheit

Sicherheit

das finde ich bei dir.

 

mein Fels in der Brandung,

du bist das gegenstück zu meiner selbst,

Ich liebe dich.

8.8.15 13:23, kommentieren

Aus Funken Geboren (Quelle: Internet)

Die Quelle habe ich angenommen weil ich mich nicht mit dem Können anderer leute gleich stellen will.

 

Aus Funken Geboren,

Die wärmende Glut,

Leben und Freude erschaffend,

dem Menschlichen  Sein.

 Manch mal auch Fordend  die lodene Flamme,

demut und Achtung erheischend.

Feuer im Herzen weg zum Göttlichen Schein.

Er hellt die Welt.

4.8.15 18:00, kommentieren

Fear Street - Feuerfluch

Es beginnt damit das Nora Good in ein Irrenhaus ein gewiesen wird, da ihr nicht geglaubt wird wie es zu dem Brannt in dem Eltern Haus Ihres Mannes Daniel Fear kam und da die beiden heimlich Hairateten, glaubte man ihr auch nicht das die beiden sich überhaupt das Ja Wort gegeben hatten. Die Good's und die Fear's haben eine Fede mit einander.

 

Als Nora mit bekommt das der Doktor (scheinbar der Leiter des Irrenhauses) Ihr, Ihren Sohn zu nehmen will, weigert sie sich, als sie dann kommen um ihn zu holen, Schaft sie es durch die Kraft des Amuletts das sie von Daniel geschenkt bekommen hat, zu fliehen.

Sie Schaft es mit ihm in ein Fischerdorf zu flüchten und leben dort mit dem Nachnamen Storm.

Jahre Später findet Nicholas (Nora's Sohn) nseine Mutter Tod im Haus auf. er macht sich danach auf den weg in die Stadt wo er geboren wurde, er bekam von seiner Liebsten Rosalyn ein Amulett geschenkt was sie einst am Strand gefunden hatte. 

 Wird er Seiner Liebsten das bieten was er sich vor genommen hatte? wird er wieder zurück kehren, oder in Shadyside bleiben?

 

Meine Meinung:

Ich finde das Buch gut. flüssig zu lesen, aber es ist auf jeden fall nichts für schwache Nerven und wenn man noch kein Buch davon gelesen hat, würde ich empfehlen das man es nichts Abends liest
 

2.8.15 14:22, kommentieren

Blicke die Sagen es geht nicht mehr

Blicke, die sagen es geht nicht mehr.
Gedanken, die nicht mehr wissen wohin.
Tränen, der Verzweiflung in den Augen.
Zittern, obwohl du nicht frierst.
Erinnerungen, die weh tun.
Worte, die nichts mehr sagen.
Unterdrückung, die einen so fertig macht.
Angst, was falsch zu machen.
Leere, die sich nicht füllen lässt.
Verzweiflung, die zu stark ist, um dagegen anzukommen.
Traurigkeit, die man nicht beschreiben kann.

22.7.15 08:55, kommentieren

Etwas von Herz

Schmuck ist nicht wichtig,

wenn es von Herzen kommt dann ist es schön,

wenn es aus mittleid passiert dann ist es schimm...

1 Kommentar 19.7.15 19:03, kommentieren

Bild mit Ölpastelkreide

2 Kommentare 15.7.15 20:43, kommentieren

Bilder und Gedichte!

Hallo Leute, ich wollte euch nur mal sagen das ich jetzt wahrscheinlich eher nur noch Bilder (eigene Zeichnungen, gemaltes), Gedichte und Buch Rezessionen machen werde.

1 Kommentar 14.7.15 13:01, kommentieren

Layout geändert!

Hallo Leute, geht wenn ihr auf meinen Blog geht, nicht auf "Link" ich weiß nicht wie ich diese Seite die dann kommt weg bekomme

1 Kommentar 7.7.15 14:18, kommentieren

Umfrage!

Tach!
ich möchte jetzt mal von euch Wissen: möchtet ihr in meinem nächsten Beitrag lieber:

 

- eine Bücher Vorstellung

- Film

- Ein Gedicht?

das möchte ich gerne mal wiesen ^^ 

1 Kommentar 7.7.15 13:47, kommentieren

Dienstag den 07.07.2015

Ich habe mich heute dazu entschlossen meinen Freund zu Überraschen, mal schauen wie er darauf reagiert und ob er sich darüber freut, das wäre schön.

 

Ich bin dann in der Stadt unterwegs und hole alles was ich brauche und er Holt meinen Sohn ab. 

1 Kommentar 7.7.15 13:20, kommentieren

Renovierung ab gebrochen

Hallo Leute,

Ich habe einfach heute beschlossen das ich nicht mehr so weiter mache, weil ich wollte bis auf die Gedichte alles raus nehmen, aber ich werde es jetzt einfach so lassen und versuchen in Zukunft einfach besser zu werden. 

1 Kommentar 6.7.15 08:45, kommentieren

Renovierung's Arbeiten!

Hallo meine liebe Leser und Leserinen,

ich werde in den nächsten tagen mir ein bisschen meine vorgestellten sachen und geschriebenes anschauen und erneuern, ich bitte deshalb um verstendniss das in den nächsten tagen nichts neues von mir kommen wird.

Danke

1 Kommentar 5.7.15 09:06, kommentieren

Sonea - Die Hüterin

Sonea - Die Hüterin

 Sonea Kennt man ja schon aus den Büchern von Trudi Canavan: Die Rebellin, Die Novizin und die Meisterin.

In diesem Band nun ist es 20 Jahre später als in den anderen Büchern.

Sonea ist eine Schwarze Magieren und muss nun zum Schutz des Landes Kyralia, einen anderen Magier, den sie nicht amag weil sie befürchtet das es nicht gut ist das es dieser Magier ist.

Und ihr Sohn möchte nicht länger in dem Schatten der Mutter stehen und geht deshalb mit dem Botschafter und Guten Freund von Soneas damaligen Lehrers in das Land Sachaka... dort Trifft er dann auf die Schwarzen Magie des landes... ob das so gut aus geht? diese sind den Kyralianan nämlich nicht wohl gesinnd.

 

So, das war der inhalt den ich noch im Kopf habe, aber das ende möchte ich nicht Preis geben. Ich finde das Buch naja.... der anfang war schwer und ich habe erlich gesagt dann nach 30 Seiten erst mal zur Seite gelegt und noch nicht wieder an geühert... ^^

3.7.15 21:09, kommentieren

Dieses Wetter

Dieses Wetter momentan kann ich grade gar nicht haben.... es ist zwar schon das nicht immer nur schlecht ist, aber bei diesem Wetter bekomme ich Kreislauf Probleme

1 Kommentar 3.7.15 12:59, kommentieren

Kuscheltier

Kuscheltier

es ist so weich,

es schenkt dir Vertrauen,

von Kindesbeinen an,

es landet auch mal im Dreck und kennt auch schon die Waschmaschine,

es ist ein Richtiger Freund wenn alle doof sind.

 

 

 

3.7.15 12:46, kommentieren

Ich war die Gefangene Meines Vaters!

Ich war die Gefangene Meines Vaters

 

Im April 2008 nimmt die Welt mit Entsetzen die Schlagzeilen über den Österreicher Josef Fritzl zur Kenntnis, der sieben Kinder mit seiner Tochter Elisabeth hatte. Auch Alice Lawrence erfährt durch die Nachrichten von dem Fall. Sie war selbst Jahre lang die Gefange ihres Vater's, es halb berührt es sie auch so und dadurch traut auch sie sich entlich, ihr schweigen zu brechen und dadruch bekommt ihr Vater die gerechte straffe

 

Kommentar:

Auch wenn ich davon jetzt nur wenig Inhalt preis gebe..... ist diese Buch sehr mitreisend.... ich finde es  unverantwortlich wie ein Vater so etwas machen kann!

Ich kann das Buch nur entfehlen... aber ich musste es ab und zu bei seite legen weil ich nicht mehr konnte 

23.6.15 13:29, kommentieren

Der Tag nähert sich dem ende

Ich bin es Heute noch mal ^^

 

Ich hatte euch ja vorhin ein bisschen was über Politik geschrieben, oder besser gesagt wie die Stunde heute gelaufen ist...

 

also ich bin erlich gesagt wärend des Unterrichts nicht fertig geworden..... und jetzt ist mir aufgefallen das ich es eigentlich  nicht nach Arbeiten kann, da ich den zettel nicht finde und das ist richtig doof... mich hat es aber auch genervt das ich nachher die letzte im Raum wa... aber sagen ich habe kein bock mehr, ich möchte gehen ging ja auch nicht.

19.6.15 16:25, kommentieren

Politik Unterricht in Fertrettun! :(

Ich habe grade noch ungefähr 10 Minuten Politik Unterricht...

Unsere Lehrerin ist nicht da und wir haben einen Anderen Lehrer in Vertretung....

was mich hier aber nervt, wenn wir jemand in Vertretung haben dann weiß dieser Lehrer oft über das Fach oder das Thema nicht bescheid und kann uns daher nicht wirklich helfen und das nervt mich und da bin ich Sicherlich nicht die Einzige!

 

 

19.6.15 13:11, kommentieren